Merchreport – Ist das Tool sein Geld wert?

Merchreport – Was steckt dahinter?

Bei Merchreport handelt es sich um ein Software-Tool, welches dich dabei unterstützen soll, dein Amazon Merch Unternehmen zu skalieren und auf diese Weise zu verbessern. Mit Hilfe der Software kannst du schnell und effektiv neue Trends ausmachen und gleichzeitig auch deine Konkurrenten im Blick behalten.

Merchreport verfolgt das Ziel, dir mehr Transparenz im Markt zu verschaffen, damit du wertvolle Zeit sparen und deine Umsätze langfristig erhöhen kannst. Mit optimierten Listings und dem Wissen, welche Designs dem Erfolg deines T-Shirt Business beschleunigen, kannst du das Tool gewinnbringend und effektiv nutzen. Zur selben Zeit soll die Software auch als Entlastung dienen, indem sie es dir schließlich ermöglicht, dich auf den Kernbereich deines Geschäfts – das Design deiner T-Shirts – zu konzentrieren.

Die Merchreport Software zählt nicht ohne Grund zu den populärsten Merch Tools im deutschsprachigen Raum und erfreut sich unter MBA Verkäufern einer immer größeren Beliebtheit.

Bevor wir uns die Funktionen des Tools im weiteren Verlauf genauer ansehen, soll zunächst noch eine kurze Liste über die Vorteile und Nachteile der Software angeführt werden.


Vorteile und Nachteile der Merchreport Software

Vorteile:

  • Übersichtliche Gestaltung des Tools
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Möglichkeit, das Tools kostenfrei zu testen

Nachteile:

  • Spezialisierung auf den deutschen MBA-Markt
  • Teilweise hohe Komplexität der Abo-Modelle

Dieser Testbericht in Teil der Serie:
12 Möglichkeiten um mit Amazon Geld zu verdienen

Merch by Amazon – Was ist das?

Merchreport ist wie bereits erwähnt als funktionale Erweiterung für den deutschen MBA-Markt zu sehen. MBA (Merch by Amazon) ermöglicht es Amazon Verkäufern, eigene Designs hochzuladen und direkt über Amazon zu vertreiben.

Der Fokus liegt dabei in der Regel auf dem Verkauf von T-Shirts oder Hoodies. Amazon übernimmt sowohl die Produktion als auch den kompletten Versandprozess für den einstellenden Amazon Verkäufer. Für jedes verkaufte Produkt erhältst dieser dann eine Provision.

Somit handelt es sich bei MBA um ein Geschäftsmodell, für das man kein bzw. nur ein geringes Startkapital benötigt, da Amazon den Großteil der Prozesse übernimmt.

Jedoch besteht für viele Amazon Verkäufer die Schwierigkeit in erster Linie darin, dass der Amazon Markt mittlerweile von einer schieren Flut an unterschiedlichsten Designs überflutet wird. Aus diesem Grund kämpfen viele Verkäufer mit dem Problem, geeignete Nischen zu finden, welche sich als profitabel erweisen.

Das Angebot von Merchreport.de setzt genau an dieser Stelle an.

Welches Ziel verfolgt Merchreport?

Das Ziel, welches im Zentrum von Merchreport.de steht, besteht darin, dir zunächst bei der Erstellung neuer Designs zu helfen, damit du passende Nischen finden und erfolgreich verkaufen kannst. Mit Hilfe von präzisen Analysen, welche zu jedem Zeitpunkt durchgeführt werden können, wirst du bei der Planung und bei der Umsetzung deines T-Shirt Businesses optimal unterstützt.

Durch die Bereitstellung verschiedener Analysen wird es dir ermöglicht, deine T-Shirts effizient zu koordinieren und gleichzeitig neue Trends am Markt zu erkennen.

Welche Funktionen bietet Merchreport für dein Business?

Die All-In-One Lösung von Merchreport stellt Amazon Verkäufern einen Werkzeugkasten mit verschiedenen Funktionen zur Verfügung, welche sich grundsätzlich in die vier folgenden Kategorien untergliedern:

  • Inspiration
  • Recherche
  • Vorbereitung
  • Analyse

Sehen wir uns die einzelnen Funktionen nun im Folgenden etwas genauer an.

Inspiration

Mit der “Inspiration”-Funktion kannst du die Bestseller Designs ansehen, welche nach unterschiedlichen zeitlichen Kriterien gesucht werden können. Eine Suche ist dabei nach Tages-, Wochen- und Monatsbestseller möglich. Die Recherche nach Tagesbestseller erweist sich beispielsweise an bestimmten Feiertagen wie Weihnachten oder Vatertag durchaus als sinnvoll.

Abgesehen davon ist auch eine Filterung nach Kategorie der T-Shirts möglich (z.B. Sweatshirts, Hoodies, Longsleeves, etc.).

Neben dem Bestseller Rang (BSR) zeigt die Merchreport Software auch die geschätzte Anzahl an monatlichen Verkäufen an und seit wann sich das ausgewählte Shirt bereits auf dem entsprechenden Rang befindet.

Das Tool ist dann die richtige Wahl für dich, wenn sich deine Kreativität des öfteren mal versteckt hält und dir einfach keine neuen Designs einfallen. Merchreport liefert dir neue Design Ideen, welche aktuell gut auf dem Markt ankommen.

Zusammengefasst umfasst der Bereich “Inspiration” die folgenden Funktionen und Inhalte:

  • Bestseller: Überblick über die Top-Artikel des Tages, der Woche und des Monat
  • Historische Daten: Änderung von Verkaufsrang, Preis und BSR in der Vergangenheit
  • Keyword Trends: Aktuelle Keyword Trends für neue Ideen
  • Longtail Keywords: Welche Wortkombinationen werden am häufigsten genutzt?
  • Nischen der Woche: Drei neue Nischen Empfehlungen pro Woche

Recherche

Der nächste Funktionsbereich von Merchreport umfasst die Recherche. Hier geht es in erster Linie darum, dich dabei zu unterstützen, Produkte zu suchen, Keywords zu finden und neue Ideen zu testen:

  • Merchreport-Score: Vergleich von Nischen über den Merchreport-Score
  • Nischenbewertung: Bewertung von Nischen anhand verschiedener Kriterien (Verkaufspotential, Suchvolumen, Konkurrenzsituation und Preisniveau)
  • Insights: Keywordbezogene Analysen und Statistiken
  • Amazon Suchvolumen: Zeitliche Entwicklung der Nachfrage ausgewählter Nischen
  • Unternischen: Profitable Unternischen von Top-Keywords
  • Relevanzsuche: Schnelle und übersichtliche Recherche von Suchbegriffen
  • Produktsuche: Präzise Suche durch verschiedene Filter und Einstellungen
  • Historische BSR Daten: Vergleich von Produkten in übersichtlichen Diagrammen und BSR-Durchschnittswerten auf Tages-, Wochen- und Monatsbasis
  • Individuelle Ansicht: Detailreiches oder aber schlichtes Design je nach den individuellen Wünschen

Vorbereitung

Mit den Vorbereitungs-Tools von Merchreport kannst du deine Artikel effektiv für den MBA-Markt strukturieren und deine Listings professionell gestalten. Beinhaltet sind hierbei die folgenden Funktionen:

  • Produkt-Favoriten und Keyword Favoriten: Speicherort für Designs und Keywords, die als Favorit markiert werden
  • Listingstexter: Vorschreiben von Texten sowie die Möglichkeit, Texte eines bestehenden Produktes zu importieren

Analyse

Zuletzt gibt es mit verschiedenen Analysen auch die Möglichkeit, einzelne Konkurrenten zu tracken und so den ganzen MBA-Markt in Deutschland im Auge zu behalten.

  • MBA Insights: Relevante Zahlen und Statistiken zu Merch by Amazon in Deutschland
  • Tracking: Überwachung sämtlicher Änderungen beim Bestseller-Rang, beim Preis oder den Listing-Texten deiner Konkurrenten
  • Top-100 Tracking: Tracke interessante Keywords und finde heraus, ob sich diese in den Top-100 Platzierungen befinden.

Was kostet Merchreport?

Nachdem wir uns nun angesehen haben, welche Funktionen die Merchreport Software zu bieten hat, geht es im nächsten Schritt um die Frage, was dich diese kostet. Merchreport bietet dir dabei vier verschiedene Möglichkeiten an:

  • Free: Kostenlose und unverbindliche Testversion, Preis: 0,- Euro
  • Basic: Allround Paket für Einsteiger, Preis: ab 9,90 Euro pro Monat
  • Advanced: Aktueller Bestseller für fortgeschrittene Amazon Verkäufer, Preis: ab 19,90 Euro pro Monat
  • Expert: Komplettpaket für Profis, Preis: ab 49,90 Euro pro Monat

Werfen wir nun einen Blick auf die Unterschiede zwischen den angebotenen Modellen, um herauszufinden, welches Paket sich bei deiner Ausgangssituation am besten empfehlen würde.

 FREEBASICADVANCEDEXPERT
Produktsuche    
Produktsuchen durchführen2 Mal am Tagohne Limitohne Limitohne Limit
Suchbegriff AnalyseJaJaJaJa
Relevanzsuche    
Relevanzanalysen durchführen2 Mal am Tagohne Limitohne Limitohne Limit
SuchbegriffAnalyseJaJaJaJa
Nischenanalyse    
Nischenanalysen durchführen2 Mal am Tag25 Mal am Tagohne Limitohne Limit
Unternischen Vorschlägelimitierte AuswahlJaJaJa
Bestseller    
Tages BestsellerTop 20Top 100Top 500Top 1.000
Wochen BestsellerNeinTop 100Top 500Top 1.000
Monats BestsellerNeinTop 100Top 500Top 1.000
Keyword Trends    
Tages-TrendsTop 10Top 50Top 100Alle
Wochen-TrendsNeinTop 50Top 100Alle
Monats-TrendsNeinTop 50Top 100Alle
Nischen der Woche    
Wöchentliche EmpfehlungenNeinNeinJaJa
Favoriten    
Produkte speichern325250ohne Limit
Keywords speichern325250ohne Limit
Listingtexter    
Texte schreibenJaJaJaJa
Keywords prüfen1ohne Limitohne Limitohne Limit
Texte speichernNein1050100
Tracking    
Produkte tracken325250ohne Limit
Top 100 TrackingNeinNein50250
MBA Insights    
MBA Insights einsehenNeinJaJaJa
Abrechnungszeiträume und Kündigungsfrist    
Zahlung jeden 12. Monat0 Euro9,90 Euro pro Monat19,90 Euro pro Monat49,90 Euro pro Monat
Zahlung jeden 3. Monat0 Euro10,90 Euro pro Monat21,90 Euro pro Monat54,90 Euro pro Monat
Monatliche Zahlung0 Euro12,90 Euro pro Monat25,90 Euro pro Monat64,90 Euro pro Monat

Für den Fall, dass du eine bestehende Mitgliedschaft in ein höheres Modell upgraden willst (zum Beispiel von Basic zu Advanced), kannst du dies jederzeit in deinem Kontobereich in die Wege leiten. Ein Upgrade wird daraufhin mit sofortiger Wirkung aktiv, die bis dato gezahlten Kosten werden dann auf die übrige Abrechnungsperiode angerechnet.

Willst du deine Mitgliedschaft hingegen downgraden, so ist auch dies jederzeit möglich. In diesem Fall wird die Mitgliedschaftsänderung allerdings erst zum darauffolgenden Abbuchungstermin aktiv.

Aber welche Mitgliedschaft ist denn nun die richtige für dich?

Dies hängt natürlich von deinen Bedürfnissen und Anforderungen ab und davon, wie fortgeschritten dein MBA Business bereits ist. Solltest du erst mit deinem Business begonnen haben, empfiehlt sich wohl für den Anfang wohl eher zunächst das kostenlose FREE Model oder die BASIC Variante. Bist du hingegen bereits schon mehrere Jahre professionell unterwegs, kann es auch sinnvoll sein, direkt die ADVANCED oder die EXPERT Mitgliedschaft zu buchen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet Merchreport an?

Merchreport bietet auf seiner Webseite verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. Zu diesen zählen:

  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard

Die Zahlungsabwicklung erfolgt dabei über die Plattform von Digistore24.

Kann man Merchreport kostenlos testen?

Ja, es gibt wie bereits gesagt die Möglichkeit, Merchreport über die FREE Version kostenlos und unverbindlich zu testen. Hierfür genügt es, sich mit der eigenen E-Mail Adresse und einem Passwort kostenlos zu registrieren, anschließend kann die Testversion direkt genutzt werden.

Gibt es eine Merchreport App?

Eine Merchreport App bietet das Unternehmen zum aktuellen Zeitpunkt der Betrachtung nicht an. Allerdings ist das Tool für mobile Endgeräte optimiert, so dass du die Funktionen auch über den Internetbrowser auf deinem Smartphone oder auf deinem Tablet verwenden kannst.

Was bringt dir Merchreport?

Wir haben uns nun die unterschiedlichen Funktionen und Tools der Software von Merchreport.de angesehen. Aber was bringt dir Merchreport denn eigentlich konkret für dein eigenes Business? Wie kann dir die MBA-Software weiterhelfen, um dein Geschäft auf Amazon langfristig und effektiv voranzutreiben?

Nun, der mitunter komplizierteste Part beim Vertrieb von T-Shirts über Merch by Amazon ist auf jeden Fall die Recherche. Die Auswahl der Nische ist entscheidend dafür, ob mit dem Design schließlich Profite eingefahren werden können oder aber nicht. Das Tool von Merchreport liefert eine hervorragende Möglichkeit, eine Vielzahl an relevanten Daten gebündelt zu sammeln und direkt miteinander zu vergleichen. Auf diese Weise kannst du dir als Amazon Verkäufer wertvolle Zeit sparen und bessere Suchergebnisse ausfindig machen.

Natürlich verwendet Merchreport dabei ausschließlich Daten, die es so auch auf Amazon selbst zu finden gibt, für seine Analysen. Der Mehrwert liegt daher in erster Linie in der strukturierten Aufbereitung dieser Daten. Eine Recherche ohne entsprechende Software ist zwar prinzipiell möglich, als professioneller Verkäufer kommt man allerdings nicht mehr daran vorbei. Die eingesparte Zeit kann dann zum Beispiel für die Erstellung von Designs sinnvoll genutzt werden.

Fazit

Mit Merchreport steht dir ein effektives Tool zur Verfügung, mit welchem du deine Artikel besser verwalten und gleichzeitig wichtige Kundenanforderungen im Auge behalten kannst. Mit dem All-In-One Tool kannst du neue Trends identifizieren und dich im Zuge dessen bereits zu Beginn von diesen in der geeigneten MBA Nische positionieren.

Welche Mitgliedschaft nun die richtige ist, hängt ganz davon ab, wo dein Merch by Amazon Business aktuell steht und welche Tools du verwenden willst. Unter dem Strich lässt sich jedoch sagen, dass Merchreport eine sehr gute Software darstellt, mit der du lukrative Nischen ausfindig machen kannst. Mit Hilfe der ausführlichen Analysen kannst du deine T-Shirt Designs optimieren und an die Wünsche deiner Zielgruppe anpassen.

Vor allem für Einsteiger im MBA Business, welche sich noch schwer tun mit der Suche nach geeigneten Nischen und mit dem Aufbau eines Listings, ist die Merchreport Software eine sinnvolle Wahl. Im Vergleich zu anderen Tools auf dem Markt bietet Merchreport darüber hinaus auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Solltest du diese nutzen, erhalten wir dafür eine kleine Provision. Dir entsteht dadurch keinerlei Nachteil!

Schreibe einen Kommentar

Schritt-für-Schritt Anleitung per E-Mail

Wie du 450 € nebenbei verdienen kannst!

Hinweis: Das ist kein "schnell Geld verdienen" Bullshit, sondern eine nachhaltige Anleitung!
Hol dir jetzt den kostenlosen Guide! 
Wir achten den Datenschutz! Du kannst dich jederzeit wieder austragen.