Geld verdienen mit Sportwetten, ist das überhaupt seriös?

Mit Sportwetten Geld verdienenWas ist denn jetzt los, ich berichte über das Geld verdienen mit Sportwetten, obwohl ich versprochen habe, nur über seriöse Verdienstmöglichkeiten zu schreiben!?

Professionelle Spieler setzen strategien ein, um die Gewinnwahrscheinlichkeit zu erhöhen. Dabei setzt man auf sehr sichere Wetten. Eine weitere Strategie ist es, live auf Spiele zu wetten. Dazu muss man das Spielgeschehen genau beobachten.  

Nein, ich bin nicht zur dunklen Seite der Macht übergegangen. nebenbeionline.de wurde auch nicht aufgekauft. Es gibt jedoch einen guten Anlass darüber zu berichten, wie man mit Sportwetten systematisch Geld verdienen kann.

Bei der Recherche zu neuen Beiträgen rund um das Thema Geld verdienen, bin ich auf interessante Foren und Beiträge gestoßen. Ich hätte auch nicht gedacht, dass dies möglich ist. Scheinbar gibt es aber eine Menge Leute, die tatsächlich professionell mit Sportwetten ihr Geld verdienen. Ich musste es mir genauer ansehen und tief graben, um wertvolle Informationen finden.

Erst einmal: Wie kann das sein, warum verlieren manche Unsummen, während andere damit heftige Geldbeträge abkassieren? Es gibt Leute, die mit diversen Strategien prozentual häufiger gewinnen als andere. Das ist dann kein Hobby mehr, sondern richtige Arbeit.

Lese in diesem Beitrag mehr über Sportwetten Strategien und wie das Business funktioniert.

Hinweis und Prävention:
Es gibt viele Strategien und Systeme um mit Sportwetten Geld verdienen zu können. Dennoch handelt es sich ganz klar um ein Glücksspiel. Es gibt keinerlei Garantien auf einen Gewinn und auch ein Totalverlust des Geldes ist möglich. Informationen dazu findest du auf Check Dein Spiel. Die Hotline für eventuell Spielsucht gefährdete Menschen lautet: 0800 137 2700

Seriöse von unseriösen Anbietern unterscheiden

Die Basis für einen Sportwettenerfolg ist ein seriöser Wettanbieter. Zum Glück hat die EU bereits vor Jahren reagiert und die Mehrheit der Buchmacher, die online Sportwetten anbieten, sind seriös.

Generell sind die Auflagen für Anbieter sehr hoch. Ein Onlinebuchmacher braucht eine Lizenz, in der gewisse Voraussetzungen erfüllt werden müssen. Im Internet dürfen keine Sportwetten ohne eine Lizenz beziehungsweise Genehmigung angeboten werden. Die sichersten Lizenzen stammen aus der EU, da hier besonders viel Wert auf den Schutz der Verbraucher gelegt wird. Lizenzen aus Malta und Gibraltar gelten als seriös und sicher.

Auch was die Datensicherheit sowie die Datenübertragung angeht, setzen in der EU ausgegebene Lizenzen hohe Standards. Diese Standards können mit dem Online-Banking der Kreditinstitute verglichen werden.

Über eine SSL-Verschlüsselung werden Daten übertragen, durch welche der Zugriff von Dritten nicht möglich ist.

Spieler müssen etwaige Verifizierungsprozesse durchführen, um überhaupt spielen zu dürfen. Zur Verifizierung muss man einen Screenshot seines Personalausweises hochladen. Außerdem prüfen manche Anbieter die Richtigkeit der Anschrift über ein Schreiben (zum Beispiel vom Stromversorger), worin die Adresse bestätigt wird. Außerdem kann eine Altersverifizierung über ein deutsches Bankkonto durchgeführt werden.

Geschäftsidee gesucht? Wie man mit der Reparatur von Handys Geld verdienen kann

Generell gelten Zertifikate und Prüfsiegel als Zeichen von Qualität. Siegel von NCP, TST und eCogra bestätigen die Seriosität von Buchmachern und fairen Ablauf der Sportwetten.

Die Non-Profit-Organisation eCogra überwacht ständig verschiedenste Glücksspiel Anbieter und zeichnet sie mit dem eCOGRA Sicher&Fair-Siegel und dem eCOGRA Zertifizierte Software aus.

Auch auf Jugendschutz wird sehr viel Wert gelegt. Eine Anmeldung von Spielern unter 18 Jahren ist bei seriösen Sportwettenanbietern nicht möglich. Sollte dies dennoch möglich sein, handelt es sich sehr wahrscheinlich um eine unseriöse Plattform. Da sollte man einen großen Bogen drum machen.

Ein weiterer Indikator für einen guten Anbieter, sind diverse Sponsorings mit großen Klubs oder Persönlichkeiten des Sports. Wenn der Buchmacher ein Partner von einem Spitzenklub ist, kann man davon ausgehen, dass der Anbieter seriös ist.

Zwar wird ein Sponsoring nur durch Geld möglich gemacht, aber große und bekannte Klubs, lassen eine Partnerschaft vorher auf Herz und Nieren prüfen. Eine Rufschädigung setzen große Klubs oder große Sportler wie Christiano Ronaldo nicht aufs Spiel.

Ein weiteres Merkmal für Seriosität stellt PayPal dar. PayPal arbeitet ausschließlich mit Unternehmen zusammen, welche sich an den Richtlinien halten. Sportwettenanbieter werden besonders bis ins kleinste Detail geprüft.

PayPal hat sich dazu verschrieben, eine seriöse Abwicklung der Zahlungsprozesse zu gewährleisten. Denn je mehr Vertrauen Menschen in das Internet haben, desto besser für PayPal. Auch PayPal würde nicht diesen guten Ruf aufs Spiel setzen.

Schwarzes Schaf

Schwarze Schafe gibt es auch unter Sportwetten-Anbieter

Unseriöse Wettanbieter sind weitestgehend vom Markt verdrängt worden. Besonders aufpassen muss man bei Anbietern, die mit extrem hohen Anmeldebonis werben. Ein Blick in Bewertungsportale verrät meistens, dass man bei Auszahlungswünschen sehr lange Wartezeiten hat.

Skepsis ist auch dann gerechtfertigt, wenn die Quoten im Vergleich zu anderen Wettanbietern zu unrealistisch gut sind.

? Infobox

Übersicht: Daran erkennst du seriöse Sportwetten Anbieter

  • Realistische und keine überzogenen Quoten.
  • Prüfsiegel eCogra vorhanden und gelistet.
  • Partnerschaften mit bekannten und seriösen Zahlungsanbietern.

Für wen sind Sportwetten geeignet?

Nicht jede Person bringt die perfekten Bedingungen für das professionelle Sportwetten mit.

Die wichtigsten Eigenschaften sind:

  • Begeisterter Sportfan
  • Sehr hohes Maß an Disziplin
  • Sehr gutes Geld Management
  • Mut
  • Geduld
  • Stressresistenz
  • Gute Beobachtungsgabe & Interpretationsgabe

Die oben genannten Punkte sind sehr eng miteinander verknüpft. Als begeisterter Sportfan kennt man wichtige Strategien in der jeweiligen Sportart. Das hilft bei der Interpretation gewisser Geschehnisse. Disziplin bildet das A und das O, wenn man mit Sportwetten Geld verdienen will.

Sportarten bauen auf Geschicklichkeit auf. Das heißt, dass immer das bessere Team oder bei Einzelsportarten der bessere Sportler gewinnt.

Man muss beim Sportwetten entscheiden, wer der Bessere ist, oder was für die Mannschaft oder dem Sportler auf dem Spiel steht. Es geht nicht darum, dass man das persönlich favorisierte Team wählt. Emotionen haben keinen Platz bei einer Sportwette.

Strategie, Interpretation durch Beobachtung und Gewinn:

Anthony Joshua
Bild: Wikipedia

Der mehrfache Boxweltmeister Anthony Joshua hat gegen den Underdog Andy Ruiz Jr. verloren. Alle Weltmeistertitel waren in einer Nacht weg und sind zu seinem Kontrahenten gewandert. Für Joshua bedeutete dies, dass sein Marktwert ebenfalls von der einen zur anderen Nacht gesunken ist.

Sportler verdienen mit Sponsorings und Werbeverträgen ihr Geld. Große Unternehmen, die bereit sind, mehrere Millionen zu zahlen, wollen nur mit den Besten der Besten assoziiert werden.

Prompt wurde die Revanche organisiert und Joshua musste diesmal gewinnen. Sportler wie er werden über Jahre aufgebaut, um mit ihnen Geld zu verdienen. Das komplette Team um Joshua herum, mussten alles daran setzen, dass der Sieg garantiert ist.

Wie professionelle Wettspieler mit Anthony Joshua eine sichere Wette schließen konnten

Am 07.12. des letzten Jahres fand der zweite Kampf statt. Joshua gewann und bot eine sehr starke Performance.

Zwar gab es aufgrund des ersten Kampfes gewisse Zweifel an den Wettbörsen, aber mit einer erneuten Überraschung haben die wenigsten gerechnet. Die Quoten waren: 1,44 für Joshua und 3,00 für Ruiz. Wer die Vorgeschichte kannte, wusste, dass Joshua um sein Leben kämpfen wird, damit er seine Titel zurückholt. Es war also eine ziemlich sichere Wette.

Unter der Berücksichtigung der Vorgeschichte sind Sportbegeisterte nun in eine sehr sichere Wette eingestiegen. Setzte man nun 1.000 Euro auf Joshua, bedeutete 440 Euro Gewinn!

Je sicherer der Sieg, desto höher der Einsatz. So gehen professionelle Sportwetten-Spieler vor.

Um den Sieg abzusichern, oder das Verlustrisiko einzudämmen, wird eine Wette abgesichert.

Dabei nimmt man vom potenziellen Gewinn, also von den 440 € einen gewissen Betrag und setzt dies dann auf den Kontrahenten.

In diesem Fall war die Quote 3,0 auf Ruiz. Setzte man nun 140 € auf Ruiz multipliziert mit 3,00 ergibt das ein Gewinn von 420 €. Bedeutet, dass das Risiko von 1.000 Euro ursprünglichem Einsatz auf 580 Euro gesunken ist. Jedoch sinkt dann natürlich auch der Gewinn von 440 Euro auf 300 Euro.

Bei diesem Szenario bedeutet dass 30 % Rendite in wenigen Stunden – steuerfrei für Hobbyspieler.

Live Wetten: Während des Spiels Wetten platzieren

Eine weitere und mittlerweile eines der beliebtesten Strategien sind live Wetten.

Der Vorteil daran ist, dass man das aktive Spielgeschehen live mitverfolgen und gewisse Geschehnisse in seine geplanten Tipps einfliessen lassen kann. Während eines Spiels passieren nämlich sehr viele ungeplante Dinge. Gute Spieler werden verletzt oder aufgrund eines Fouls, vom Spielfeld verwiesen.

Ein Team oder Spieler überrascht mit einem Punkt und das sorgt für eine Überraschung, was das Spielgeschehen nachhaltig beeinflusst. Aufgrund solcher und ähnlicher Vorkommnisse kann man seine Tipps während des Spiels anpassen.

Beim Fußball funktioniert das so: Mannschaft A liegt im Rückstand, macht jedoch enormen Druck. Mannschaft B spielt trotz des Vorsprungs sehr zurückhaltend und defensiv. Während des Spiels kann man auf ein Tor von Mannschaft A wetten. Die Quote verändert sich während des Spiels gravierend. Wer seine Wette früh genug platziert profitiert im Fall der Fälle höher.

Weitere Tipps von einem Statistiker auf Business Insider.

Eigenschaften für den Erfolg bei Sportwetten

Natürlich geht es bei Sportwetten nicht darum, auf die Lieblingsmannschaft zu tippen. Auch ist die Wahrscheinlichkeit zum Sieg nicht an den Tabellenständen ablesbar. Ständiges Beobachten und Interpretieren der Geschehnisse, macht einen professionellen Tipp aus.

Um erfolgreich zu wetten, benötigt man nicht nur Glück, sondern eine gute Strategie.

Sportwetten beruhen auf Sure Bets und Value Bets.

? Infobox

Sure Bet

Bei Sure Bets ist die Rede von 100-prozentig sicheren Wetten. Diese Taktik ist perfekt, um stetig relativ wenig Geld mit Sportwetten zu verdienen. Wenn man es mit Rendite vergleicht, dann sind dauerhaft 5 fünf bis 10 % Rendite realisierbar. Die Methode baut auf dem Ausnutzen verschiedener Anbieter und der Verschiebung der Quoten. Meistens werden Gewinne im niedrigen Prozentbereich erzielt, die mit hohem Einsatz abzudecken sind.

Wusstest Du!? Mit Amazon kann man nicht nur als Händler Geld verdienen
Entdecke hier 12 Möglichkeiten um mit Amazon Geld zu verdienen

Value Bets

Eine Value Bet ist eine Wette, wo die vom Buchmacher vorgegebene Quote zu hoch beziehungsweise zu niedrig ausgelegt wurde. Wenn die eigene Recherche jedoch ergibt, dass ein Team dennoch besonders stark ist und gerade einen Sieg nach dem anderen einfährt, kann die tatsächliche Siegwahrscheinlichkeit, der vom Buchmacher favorisierte Mannschaft niedriger sein. Man tippt dann ein vermeintlich sicheres Spiel zu sehr guten Quoten.

Ein professioneller Spieler vergleicht ständig die Quoten bei den verschiedensten Buchmachern. Zwar sind die Quoten bei allen Buchmachern sehr ähnlich, aber bei der Masse die ein Profi tippt kommen sehr schnell, hohe Summen zusammen. Kleinste Quoten Abweichungen, sind mehrere Tausend Euro wert.

Die persönliche Bilanz sollte man ebenfalls immer im Blick behalten. Die Bilanz wird auf folgende Weise ausgerechnet: Bilanz/(Einsatz*(Quote/Einsatz))-1. Ist das Ergebnis über 0, bedeutet es Gewinn. Bei einem Ergebnis unter 0 bedeutet es Verlust.

Geld verdienen mit Sportwetten bedeutet, sich ständig zu hinterfragen. Bei der Analyse der eigenen Prognosen und Erfolge werden die persönlichen Schwächen und Stärken erkannt. Man sollte ein Finanzpolster anlegen und verantwortlich wetten. Ohne eine finanzielle Grundlage besteht der Druck, gewinnen zu müssen und das führt zu unausgewogenen, sowie irrationalen Entscheidungen.

Das mit der Disziplin ist einfacher gesagt als getan. Mach mal den Test. Du kannst im Allgemeinen noch so diszipliniert sein, sobald man die Quoten vor Augen hat, schaltet sehr schnell bei den meisten Leuten das rationale Denken ab. Ab dem Zeitpunkt steuert die Gier. Am besten ist es, die Tipps zu setzen und alle zwei Tage den Account auf Gewinne und Rendite zu prüfen.

Um sich Unterstützung oder andere Meinungen zu holen, können diverse Foren mit Gleichgesinnten helfen. In Facebook Gruppen oder Foren werden Wetttipps gepostet, die einem dann bei der endgültigen Entscheidung weiterhelfen. Außerdem sollten auch die Quoten beachtet werden.

Wie viel Geld kann man mit Sportwetten verdienen?

Wenn man regelmäßig spielt, kann man monatlich 5 bis 10 Prozent seiner Bankroll als Gewinn realisieren. Mit etwas Übung sind auch 20 Prozent realisierbar. Das heißt, dass man große Bankrolls aufbauen sollte, wenn man davon leben will.

Um 100 Euro zu verdienen, braucht man eine Bankroll in Höhe von 1.000 Euro. Wenn man 1.000 Euro nebenbei verdienen möchte, benötigt man eine Bankroll von 10.000 Euro.

Muss man Gewinne aus Sportwetten versteuern?

Gewinne aus Sportwetten sind generell steuerfrei. Wettanbieter müssen jedoch in Deutschland eine Wettsteuer in der Höhe von 5 % abführen. Anfallende Steuern werden auf die Spieler umgelegt. Das sollte in die eigene Kalkulation einfliessen.

Sportwetten kann hochgradig süchtig machen!

Sportwetten macht hochgradig süchtig. Ein Erkennungszeichen der Wettsucht ist, wenn man ständig an das Wetten denkt und mit Tipps sowie Ergebnissen beschäftigt ist. Ein Zeichen dafür, dass man eine Sucht entwickelt hat ist es, wenn man die Spieleinsätze stetig erhöht. Man ist spielsüchtig, wenn man sich beim Wetten frei fühlt und die Alltagsprobleme einfach vergisst.

Die meisten Personen, die spielsüchtig sind, leugnen diese Tatsache.
Um nicht spielsüchtig zu werden, sollte man nur dann wetten, wenn man konzentriert ist und regelmäßige Spielpausen einlegen. Man sollte sich ein Einzahlungslimit festlegen und sich klare Gewinnziele setzen. Außerdem sollte man niemals unter Alkoholeinfluss, Drogen oder Medikamenten wetten.

Fazit: Sollte man wirklich versuchen mit Sportwetten Geld zu verdienen?

Das Geld verdienen mit Sportwetten ist nur für Personen geeignet, die ein enorm hohes Maß an Disziplin mitbringen. Denn das Wetten ist ein und bleibt am Ende ein Glücksspiel und Glücksspiel macht süchtig.

Nur sehr wenige Menschen sind in der Lage diese Disziplin mitzubringen. Die meisten verfallen der Sucht und setzen mehr Geld, als was sie sich leisten könnten. Dennoch kann man nicht von der Hand weisen, dass es Menschen gibt, die eben dieses hohe Maß an Disziplin, sehr gute Interpretationseigenschaften und hohes Spieler und Spielkenntnis mitbringen. Diese Personen gewinnen prozentual häufiger als andere.

Fotos: Richard BoyleJose Francisco Morales Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Noch mehr Testberichte und Tipps!

Mehr Geld verdienen, sparen oder investieren mit unserem kostenlosen Newsletter.
ABSCHICKEN
Wir achten den Datenschutz und Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.
close-link
Unser kostenloser Newsletter, damit wirst Du

MEHR VERDIENEN!

Kein Spam, knallharte Testberichte, gewinnbringende Ideen und Tipps mit denen Du sofort Geld sparst.
Jetzt schnell anmelden
Wir achten den Datenschutz und Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.
close-link